Freunde von Freunden : Sichtbeton im Wintergarten

Der Architekt Arno Brandlhuber hat sich in Berlin ein Haus aus Beton gebaut. Das Wohndesignblog "Freunde von Freunden" hat ihn besucht – wir zeigen die schönsten Bilder.

Die eigenwilligen Maserungen und Spuren im Beton sind es, die den Architekten Arno Brandlhuber am brutalistischen Baustil begeistern. In der Berliner Brunnenstraße lebt Brandlhuber über der Galerie KOW und den Redaktionsräumen eines Kulturmagazins. Das Gebäude hat er selbst entworfen und dabei ganz auf klare Linien, Glas und sehr viel Sichtbeton gesetzt. Mehr über Arno Brandlhuber erfahren Sie bei Freunde von Freunden.

Kommentare

92 Kommentare Seite 1 von 10 Kommentieren

Nicht nur nach Ihrem Erachten

... selbst in der Bauphase müsste dieser Bereich gesichert sein, sonst gibt es Zoff mit der BG.

In diesem Fall sogar mit Recht. Ich habe tatsächlich schon einen Absturz wegen solchem Deckendurchbruch erlebt. Mit gravierenden Folgen für den Abgestürzten, u.a. 1 Jahr arbeitsunfähig.

Man kann nicht alles dem Design opfern, ein gescheites Edelstahlgeländer würde nichts verschandeln.

Vielleicht ist es auch nur noch nicht fertig... ;-)