Freunde von Freunden : So wohnt der Kaffee-Weltmeister

Cory Andreen erschmeckt Kaffeesorten wie kein Zweiter, was ihm sogar einen WM-Titel einbrachte. "Freunde von Freunden" hat den gebürtigen Amerikaner in Berlin besucht.

Cory Andreen ist der amtierende Weltmeister im Kaffeetesten. Die Leidenschaft fürs Heißgetränk hat er vor einigen Jahren mit einem Café in Prenzlauer Berg zum Beruf gemacht. Privat hat es ihn nach Neukölln verschlagen, wo der gebürtige Amerikaner laut eigener Aussage zwischen "russischen Gangstern, orthodoxen Muslimen und Hipstern" lebt. Schon als Teenager begeisterte Cory sich für Berlin und besuchte die Stadt regelmäßig, bis er sich 2008 endgültig dort niederließ. Mehr über Corys Liebe zum Kaffee und zu Berlin erfahren Sie bei Freunde von Freunden.

Kommentare

20 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren

Die Gelegenheiten waren mal "preiswert"

In Düsseldorf-Oberkassel gabs sowas ähnliches ca.200qm 1970 für 400 DM
da wohnten Studenten und Künstler.Dann kamen die neidischen Werber und wollten auch sowas haben.und Geld haben die ja(sonst nichts).und jetzt wohnen da Milliardäre.und gucken da Fernsehen.und stellen sich Fahrräder
hin und zahlen Unsummen für die kernsanierten Bruchbuden.
Wer zu spät kommt,den bestrafen die Immobilienhaie

Der Kaffeeweltmeister...

...trinkt Filterkaffee??!! Oder ist die Kanne für den Zeitfotografen?
Im Filter bleiben doch die fettlöslichen Aromen hängen?
Ich trinke Kaffee als Mokka, aus der Stempelkanne oder als Espressozubereitung- am liebsten von meiner Frau geröstet. Ansonsten lieber Tee.

Je nach dem.

Natürlich umgeht man per Druckverfahren bekanntlich das losen von Bitterstoffen und zu viel Koffein. Aber nicht jeder Kaffee bzw. jede Röstung eignet sich dafür. Einen, um mal die Bekanntesten zu nennen, Kopi Luwak oder Blue Mountain kann man nicht durch den Siebträger jagen. Auch hamburger Traditionsfamilien aus dem Im- und Exportgeschäft schwören nach wie vor auf die gute alte French Press mit 95° Wasser. Nur Espresso als kaffee zu betrachten, wäre genau so, als würde man Robusta verschmähen, und statt dessen immer 100%igen Arabica trinken, der unglaublich langweilig ist, so allein gelassen :)