Freunde von Freunden

Vernissage im Wohnzimmer

Die Architekten Louis Süe und André Mare entwarfen das 1905 erbaute Haus, in dem die Grafikdesignerin Louise Brody und der Architekt Charles Poisay leben. Als Ateliers für Künstler waren die Räumlichkeiten im 14. Pariser Arrondissement gedacht, sogar Picasso ließ sich darin nieder. Vor zehn Jahren wurden sie zu Apartments umgebaut. Ein bisschen Kunst aber ist geblieben: Brody und Poisay veranstalten in ihrer Wohnung regelmäßig Ausstellungen, die oft Bezug auf ihre persönliche Sammlung nehmen. Mehr über die beiden erfahren Sie bei Freunde von Freunden.