Freunde von Freunden

Im Kinderzimmer der Künstlerin

"Ich liebe die Natur, ihre Farben, den Klang des Wassers, die Vögel und die Blätter", sagt die Künstlerin Mirella Salamé. Die 28-Jährige lebt in Beirut. Bald wird sie ihre Heimat verlassen, um an einer Schweizer Kunsthochschule zu studieren. Weil sie bis dahin noch genügend Zeit mit ihrer Familie verbringen will, zog sie zurück in ihr Elternhaus. Salamés Zimmer und Atelier sind voller Gemälde, getrockneter Blumen und Blätter. Der Blickfang ist ein altes Grammophon, das ihr ein Freund schenkte. Mehr erfahren Sie bei Freunde von Freunden.