Victoria Beckham, eine der wenigen Prominenten, die es unter die Spitzendesigner geschafft haben, zeigte bei den Schauen in New York auffallend sportliche Versionen ihrer sonst so strengen Sanduhr-Kleider. Auch bei Helmut Lang und dem Luxus-Bio-Label Edun war alles lässig und funktional. Leichte Blousons, die auch mal über die Schulter rutschen, kann man sich für den Sommer 2012 merken. Wer es weniger sportlich mag, darf sich auf gestochen scharfe oder verfremdete Blumenmuster freuen, wie sie Thakoon, Prabal Gurung und Diane von Furstenberg zeigten.