Fashion Week Tel Aviv : Pudern, Lackieren, Warten und Wienern

Die Schau des Labels Moschino hat die Modewoche in Tel Aviv eröffnet. Unsere Bilder zeigen, wie sich Models, Make-Up-Künstler und Szenografen auf die Show vorbereiten.

An diesem Montag begann zum zweiten Mal die Modewoche in Tel Aviv. Neben den Kollektionen von 13 israelischen Designern wie Ishtar, Anya Fleet und Gilat Levi zeigen auch die Nachwuchsmodemacher der Shenker Design School ihre Entwürfe. Eröffnet wurde die Fashion Week von der Schau des italienischen Labels Moschino, das in dieser Saison als Gast geladen war. "Tel Aviv ist eine lebendige, optimistische Stadt voller Energie, was genau unserer Marke entspricht", sagte der Moschino-Designer Bill Shapiro.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.