Dior Haute Couture : Roben voller Ranken und Flechten

Bei der Haute-Couture-Schau von Dior in Paris liefen die Models zwischen gestutzten Hecken. Die blumenübersäten Entwürfe von Raf Simons gefielen dem Publikum.

Gartenkunst bei Dior: Zwischen makellos gestutzten Hecken liefen die Models auf weißen Wegen, um Raf Simons' Entwürfe für Dior zu präsentieren. An Badekappen-Dekors erinnernde Blüten zierten mädchenhafte Tüllröcke. Auf Handschuhen und Corsagen rankten glitzernde Blumen. Die Schau wurde begeistert aufgenommen.

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren

Raf Simons "back to the roots"-Dior Kollektionen sind ganz zauberhaft.

Aber ganz ehrlich: Ich wünschte, er wäre bei "Jil Sander" verblieben, nachdem nach seinem Weggang dort wieder Langeweile pur angesagt ist.

Und ich vermisse John Gallianos Opulenz - ich hoffe, sein "Praktikum" bei de la Renta ist ein erster Schritt Richtung Comeback bei einem anderen Fashion-Haus.

Nach Entzug und vielen Entschuldigungen sollte dies möglich sein.