Lederjacken über Westen über strengen Hemden: Auf eine Rückkehr des Lagenlooks scheinen sich die amerikanischen Modemacher gleich zu Beginn der Modewoche in New York zu einigen. Einer von ihnen ist Kenneth Cole, der schon fast so lange im amerikanischen Modegeschäft ist, wie Ralph Lauren oder Calvin Klein, aber deutlich weniger bekannt. Nach sieben Jahren Abwesenheit kehrte er nach New York zurück, wo er – wie die jüngeren Kollegen Richard Chai und Duckie Brown – eine Winterkollektion in Schichten zeigte.