Fotografin Hadley Hudson

Models allein zu Haus'

Jacob, 20, Paris 2011

Jacob, 20, Paris 2011  |  © Hadley Hudson für ZEITmagazin

Den Alltag eines Models stellen wir uns recht vage als glamouröse Abfolge von Reisen, Partys und Fotoshootings vor. Und dann sehen wir diese Bilder der amerikanischen Fotografin Hadley Hudson und merken, dass alles ganz anders ist. Hudson hat ihre Serie Persona genannt, weil sie die Menschen hinter der Inszenierung zeigen will. Wenn sie Models in ihrer privaten Umgebung, in ihren Wohnungen zeigt, so Hudsons Idee, dann wird deren Identität zum Vorschein kommen. Dann sind sie mehr als eine Projektionsfläche der Werbeindustrie.