• Schwarze Trüffel werden auf dem Trüffelmarkt in Uzes verkauft

    Trüffelmarkt in AupsSchwarze Trüffel für den deutschen Cousin

    Tasten, reiben, schnüffeln: Wer Trüffel kauft, muss es können. Erst recht im südfranzösischen Aups, wo jeder Verkäufer sagt, wie schlecht die Trüffel aller anderen seien. Ein Leserartikel von Bertram Diehl  7 Kommentare

    • Studenten der HU Berlin sezieren eine Leiche
      Serie Körperbilder

      KörperspendeDankbarkeit für eine Tote

      Im Anatomie-Kurs haben wir die Leiche einer Frau präpariert. Wer sie war, darf ich nicht erfahren. Trotzdem werde ich sie nie vergessen. Ein Leserartikel von Marisa Kurz  25 Kommentare

      • Eine Trottellumme springt ins Meer
        Serie Studenten und Eltern

        Zu Hause ausziehenFlieg oder stirb

        In der neuen Wohnung meiner Mutter war kein Platz mehr für mich. Ich fühlte mich wie aus dem sicheren Nest geschubst, doch heute kann ich sagen: Ich bin sicher gelandet. Ein Leserartikel von Eva Walisch

        • Ein Zeitungskiosk in Paris demonstriert Solidarität mit Charlie Hebdo.

          Charlie HebdoMorgens halb neun in Frankreich

          Die erste Ausgabe von "Charlie Hebdo" nach dem Attentat ist schon vor ihrem Erscheinen heiß begehrt. In Südfrankreich führen manche Kioske absurde Bestelllisten. Ein Leserartikel von Bertram Diehl, Toulon  26 Kommentare

          • Klebezettel mit dem Schriftzug "Herd aus?" klebt an einem Herd
            Serie Studenten und Eltern

            DemenzMein Vater, der Pflegefall

            Andere Väter helfen ihren Kindern bei der Steuererklärung, meiner ist dement und pflegebedürftig. Aber im Umgang mit ihm habe ich mehr gelernt als in meinem Studium. Ein Leserartikel von Marion Einsiedler

            • Bergmassiv im Himalaya
              Serie Studenten und Eltern

              ErwachsenwerdenOh du schöner Größenwahn

              Nach dem Abitur hatte ich zwar keinen Plan, aber ich wusste, dass ich für Höheres bestimmt bin. Das konnte nicht lange gut gehen. Ein Leserartikel von Cecilia Röski  87 Kommentare

              • Fuchsjagd in Großbritannien

                GroßbritannienKeine Lust auf fremde Länder

                Nur wenige Briten verbringen längere Zeit im Ausland, der Fremdsprachenunterricht an Schulen ist meist schlecht. Das stärkt die ausländerfeindlichen Kräfte im Königreich. Ein Leserartikel von Jochen Klingler

                • Seniorin und Kind spielen "Mensch ärgere dich nicht"

                  MehrgenerationenhausAuch im Sterben nicht allein

                  In unserem Mehrgenerationenhaus wird zusammen gelebt, gefeiert und gelacht. Aber auch Sterben und Tod haben hier ganz selbstverständlich ihren Platz. Ein Leserartikel von Lucia Tentrop

                  • Telefon mit Direktwahltaste "Mama"
                    Serie Studenten und Eltern

                    Telefonieren mit den ElternMeine Mutter, die Philosophen und ich

                    Seit ich ausgezogen bin, sind die Telefonate mit meinen Eltern zu Ritualen geworden. Anfangs ging es eher um Klatsch, mittlerweile sind unsere Gespräche tiefgründig. Ein Leserartikel von Maximilian Schmitt

                    • Die Forschungsstation "Mars Desert Research Station" in der Wüste von Utah

                      RaumfahrtWir versuchen, auf dem Mars zu leben

                      In der Wüste von Utah habe ich mit anderen Freiwilligen das Überleben auf dem Mars geprobt. Zwei Wochen haben wir in einer Raumstation gelebt und Versuche durchgeführt. Ein Leserartikel von Christiane Heinicke

                      • Lehrerin unterrichtet zwei Schülerinnen

                        Frauen ohne KinderMutter sein ohne Kinder

                        Ich hätte gern eigene Kinder gehabt, bin heute aber auch ohne glücklich. Meine Mütterlichkeit lebe ich auf andere Weise. Ein Leserartikel von Heike Werkmann

                        • Serviceinsel der Deutschen Post

                          Deutsche PostEine unendliche Geschichte

                          Seit Juni warte ich darauf, endlich eine Packstation der Deutschen Post nutzen zu können. Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben. Ein Leserartikel von Norbert Pany  74 Kommentare

                          • Logo des Jobcenters

                            JobcenterWir tun, was wir können

                            Uns Arbeitsvermittlern wird vorgeworfen, wir würden Hartz-IV-Empfänger stigmatisieren, statt ihnen zu helfen. Das stimmt aber nicht. Eine Entgegnung auf Lars Naundorf Ein Leserartikel von Kathrin Paul

                            • Marc Quinns monumentale Skulptur eines Babys

                              Frauen ohne KinderNicht in meiner Gebärmutter

                              Seit ich zwölf bin, weiß ich, dass ich Bücher schreiben will. Kinder kommen in meinem Lebensplan nicht vor. Ich muss deshalb immer wieder dumme Sprüche ertragen. Ein Leserartikel von Claudi Feldhaus  310 Kommentare

                              • Altes Paar küsst sich

                                SexualitätSex hat keine Altersgrenze

                                Erst mit 46 Jahren begann ich, meine Sexualität frei und selbstbestimmt zu leben. Heute unterstütze ich andere dabei, bis ins hohe Alter sexuell aktiv zu bleiben. Ein Leserartikel von Charlotte Klauber

                                • Schaufenster des Kieler Jobcenters

                                  JobcenterDas große Vermittlungshemmnis

                                  Statt Arbeitslosen zu neuen Jobs zu verhelfen, unterstellen die Jobcenter ihnen Vermittlungshemmnisse. Auch die Politik stigmatisiert Hartz-IV-Empfänger. Ein Leserartikel von Lars Naundorf

                                  • Überwachungsmonitor auf einer Intensivstation

                                    SterbebegleitungDamit das Sterben leichter wird

                                    Unser medizinisches System versucht, den Tod um jeden Preis hinauszuzögern. Doch wir müssen endlich anerkennen, dass Sterben ein Teil des Lebens ist. Ein Leserartikel von Reinhard Schaffert  51 Kommentare

                                    • ILLUSTRATION - ARCHIV†- Eine junge Frau benutzt am 20.06.2011 am Strand von Santa Poca auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca ihren tragbaren Computer. Die H‰lfte aller berufst‰tigen Deutschen

                                      Ihr Beitrag auf ZEIT ONLINESchreiben Sie einen Leserartikel!

                                      Was freut Sie? Was ärgert Sie? Wollen Sie Ihr Wissen teilen oder Ihre Erfahrungen schildern? Nutzen Sie dieses Formular, um einen Leserartikel zu verfassen!

                                      • Leserartikel auf ZEIT ONLINEHilfreiche Tipps und Hinweise

                                        Hier erfahren Sie, was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Leserartikel auf ZEIT ONLINE veröffentlichen möchten.