© Ashley Gilbertson / VII für Unicef

Flüchtlinge: Ankommen

Die Raslans aus Syrien wollen ein Teil von Deutschland sein. Für die Kinder tarnten sie ihre Flucht über die Balkanroute als Urlaub. Dies ist die Geschichte ihrer Reise.

© Jakob Schnetz/Montage ZEIT ONLINE

Steinkohle-Bergbau: Auguste muss sterben

In Marl schließt eine der letzten Steinkohle-Zechen in Deutschland. Für das Land ist es das Ende vom Bergbau, für die Kumpel von "Auguste Victoria" das Ende einer Liebe.

© Gordon Welters

Bürgerwehr: Unter Kontrolle

Nachts fährt Wolfram Philipp durch sein Dorf und hält Ausschau nach verdächtigen Bewegungen. Was passiert, wenn eine Bürgerwehr versucht, den Staat zu ersetzen?

© Christian Mafigiri

Joseph Kony: Ugandas vergessene Kindersoldaten

Grace wurde entführt und als LRA-Kindersoldatin zum Töten gezwungen. Zurück in Freiheit geht der Albtraum weiter. Wir erzählen ihre Geschichte als Comic-Reportage.

© ZEIT ONLINE

Wiedervereinigung: Kennen wir uns?

25 Jahre vereint: Wie sind wir geworden, wer wir sind? Was verbindet Ost und West? Zwei Ehepaare aus Sachsen und dem Schwarzwald reden über Heimat, Liebe, Geld und Tod.

© dpa

Polizei-Ausbildung: Die Polizistenmacherin

Wer die Polizei verstehen will, muss dahin, wo sie ausgebildet wird. Daniela Braun formt an der Berliner Polizeischule den Nachwuchs mit Liebe, Bürokratie und Drill.

© Zeit Online

Deutsche Keller: Alles muss runter

Schatzkammer, Erinnerungsspeicher, Unterbewusstsein unserer Häuser: Der Keller ist der geringste aller Räume. Es ist Zeit, ihn neu zu entdecken. Hinab in die Unterwelt.

© DIE ZEIT

Fußball-WM 2022: Höher, schneller, Katar

Die Fußball-WM in Katar gilt als Inbegriff der Fifa-Machenschaften. Dabei ist das noch nicht alles: Noch nie hat ein Land so schnell so viel in Sport investiert. Warum?

© Sebastian Kahnert/dpa

Down-Syndrom: Wer darf leben?

Benjamin lebt, Luca ist tot. Entschieden haben das die Eltern. Ein Dilemma, in das Tests vor der Geburt immer mehr Paare stürzen. Ein Multimedia-Dossier zum Down-Syndrom

Jetzt lesen
© Sean Gallup/Getty Images

Flüchtlinge: Gründen auf Bulgarisch

In Sofia hatte eine junge Frau eine brillante Idee: Warum nicht Flüchtlinge zu Existenzgründern machen? Die Geschichte eines guten Einfalls

Krankenversicherung: Einfach zum Arzt gehen

© Bodo Marks/dpa

Hamburg lässt Flüchtlinge von einer Krankenkasse betreuen – und spart damit Geld. Wie kann das sein? Ein Gespräch mit dem Fachmann der Hamburger Sozialbehörde

© Philip Faigle

Flüchtlinge in Uganda: Die Landgabe

In Uganda, einem der ärmsten Länder der Erde, bekommen Flüchtlinge von der Regierung einen halben Hektar Land. Kann das funktionieren?

Femen: Vom System geschluckt

© NDR

Mit Körpereinsatz für Feminismus: Femen hatte einen neuen, radikaleren Kampf für Frauenrechte in Deutschland versprochen. Was daraus geworden ist. Ein Multimedia-Dossier

© Reuters

Wladimir Putin: Vera Putinas verlorener Sohn

In Georgien lebt eine Frau, die behauptet, Putins wahre Mutter zu sein. Beweise dafür soll der KGB vernichtet haben. Reporter, die darüber berichten wollten, starben.

Drogenkrieg in Mexiko: Die Zeugen von Iguala

© Fabian Brennecke

Vor einem halben Jahr verschwanden in Mexiko 43 Studenten. Ein Verbrechen, das bis heute unaufgeklärt ist. Jetzt greifen Bürger zu den Waffen. Eine Multimedia-Reportage

© Fox Photos/Hulton Archive/Getty Images

Zweiter Weltkrieg: Europas Schreckensnächte

Vor 70 Jahren zerstörten die Alliierten Dresden aus der Luft. In den Jahren davor hatten die Deutschen Millionen Europäer terrorisiert. Fünf Städte und ihr Schicksal

Spitzel-Akten: Die Stasi lebt

Aufgebrachte Bürger stürmten vor 25 Jahren die Zentralen der DDR-Staatssicherheit. Bis heute verändern die Spitzel-Akten das Leben von Menschen radikal.

Tel Aviv: Im Vogelkäfig

© Lior Mizrahi/Getty Images

Ihr Leben ist Strand, Club, Hummus. Und manchmal Krieg. Die jungen Bewohner von Tel Aviv arbeiten in Start-ups und entstammen selbst einem: dem Staat Israel.

© Max Rauner/ZEIT ONLINE

Physik: Zwölf Männer planen den großen Coup

Sie sind längst pensioniert, aber sie haben noch eine Rechnung offen: In einem Hamburger Untergrundlabor stellen Physiker Newtons Gravitationsgesetz auf die Probe.

© Henk Veenstra
Serie: Tödliche Keime

MRSA-Keime : Margot G. rettet ihr Leben

Eine Patientin, ein Arzt und ein Forscher kämpfen verzweifelt gegen multiresistente Keime, die Agrarlobby wiegelt ab: Multimedia-Reportage über eine stille Katastrophe

© ZEIT ONLINE

Parteien: Europa extrem

Rechtspopulisten, Neu-Linke, Separatisten, EU-Gegner: Nicht nur in Griechenland, nein, in ganz Europa sind radikale Parteien erstarkt. Wir zeigen die 39 erfolgreichsten.

© Lara Alegre

Spree: Der Wassermann

Die Flüsse vieler Metropolen sind Kloaken, so auch die Spree in Berlin. Der Ingenieur Ralf Steeg hat ein System entwickelt, dank dessen man bald darin baden könnte.

© Madeleine Janssen

Sinti in Hamburg: Emils Ring

Sein Wort ist Gesetz: Emil Weiss ist das Oberhaupt der größten Sinti-Familie Hamburgs. Doch der Hüter der Tradition führt einen Kampf gegen die Zeit.