Wildwood, New Jersey, ist einmal im Jahr Treffpunkt von Fahrern und Fans alter Autos. The Race of Gentlemen klingt nach großem Rennen, doch die Mobile fahren nur 200 Meter. Das ist im Sand gar nicht so einfach. Im Vordergrund stehen die Freude an den Oldtimern und der Spaß am Strand. Der Fotograf Johannes Huwe hat die alten Automobile, ihre Fahrer und die Race Girls in Bildern festgehalten. Sie sind im Bildband The Race of Gentlemen zu sehen, erschienen im Verlag seltmann+söhne.