Berufspendler sind laut bürokratischer Definition "Arbeitnehmer, die auf der Fahrt zum Arbeitsplatz die Grenze ihrer Wohngemeinde überschreiten". Sie finden sich in dieser Situationsbeschreibung wieder und erleben, was das täglich auf dem Weg zur Arbeit bedeutet? Erzählen Sie uns Ihre Erfahrungen. Unsere Umfrage dauert nur wenige Minuten – die Daten werden wir in den kommenden Wochen auswerten und bei ZEIT ONLINE präsentieren.