Moskau (dpa) - Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat Vergeltung für den Anschlag auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo angekündigt. Für dieses grausame und sinnlose Verbrechen würden die Terroristen büßen, sagte Putin der Agentur Interfax. Die Behörden vermuten, dass Terroristen aus dem russischen Nordkaukasus hinter dem Anschlag mit mindestens 35 Toten stecken. Putin und auch Kremlchef Dmitri Medwedew besuchten in Moskauer Kliniken Patienten, die bei dem blutigen Attentat von einer Splitterbombe verletzt worden waren.