Los Angeles (dpa) - Der britische Oscar-Preisträger Anthony Hopkins könnte bald einen berühmten Landsmann verkörpern. Wie der «Hollywood Reporter» berichtet, soll Hopkins den 1980 gestorbenen Meisterregisseur Alfred Hitchcock spielen.

Der geplante Film «Alfred Hitchcock and the Making of Psycho» nimmt vor allem die Dreharbeiten zum Horror-Schocker «Psycho» (1960) ins Visier. Hitchcock hatte das Geld für den Streifen selbst besorgt, weil die Studios zunächst vor dem makabren Stoff zurückschreckten. Die Buchvorlage von Stephen Rebello aus dem Jahr 1998 dreht sich auch um die Beziehung zwischen Hitchcock und seiner Ehefrau Alma Reville, die als Cutterin bei vielen Projekten mitwirkte.

Das Drehbuch stammt von John McLaughlin («Black Swan»). Als Regisseur ist Sacha Gervasi im Gespräch. Er hat unter anderem die Musikerdokumentation «Anvil!» inszeniert. Einen Deal gibt es noch nicht, aber die Verhandlungen seien voll im Gange, verlautet es aus Hollywood. Hopkins kehrt Mitte März in dem Exorzismus-Thriller «The Rite» in die deutschen Kinos zurück.