Glasgow (dpa) - Nico Hülkenberg wird als Ersatzfahrer bei Force India die kommende Saison bestreiten. Nach seinem Debüt-Jahr in der Formel 1 beim britischen Williams-Rennstall heuerte der Emmericher als dritter Mann bei Force India an. Als Stammpiloten bestätigte das indische Team nach wochenlangen Spekulationen bei einer Pressekonferenz in Glasgow neben Adrian Sutil den Schotten Paul di Resta. Der DTM-Champion schaffte damit den Sprung vom Ersatz- zum Stammpiloten.