Mönchengladbach (dpa) - Der Verdächtige im Fall Mirco hat gestanden und wird nun wegen Mordes angeklagt. Der Täter sei nach seiner Festnahme erleichtert gewesen, so der Leiter der Sonderkommission. Dem 45 Jahre alten Familienvater sei es um einen Akt der Erniedrigung gegangen.