Berlin (dpa) - Nach dem blutigen Anschlag auf Christen in Ägypten wächst auch in Europa die Sorge vor islamistischen Attacken auf Kopten. Das Bundeskriminalamt informierte die zuständigen Behörden über eine allgemeine Anschlagsdrohung im Internet gegen die koptische Kirche - auch in Deutschland. In Frankreich ermittelt nach Drohungen gegen Kopten eine Anti-Terror-Einheit. Österreichs Innenministerium sprach von einer «Todesliste» mit insgesamt 150 Namen von Kopten aus verschiedenen Ländern. Sie sei auf einer Internetseite der Terrororganisation «Islamischer Staat Irak» veröffentlicht worden.