Berlin (dpa) - Herbert Grönemeyer und der britische Shootingstar Adele kommen am 24. März zur Echo-Verleihung nach Berlin.

Bei der Show zum 20. Deutschen Musikpreis stellt Grönemeyer seine Single «Schiffsverkehr» vor, sein neues Album erscheint am 18. März. Adele hat beim Echo in der Messe Berlin ihren Hit «Rolling In The Deep» im Gepäck.

Die ARD strahlt die Gala um 20.15 Uhr live aus. Moderatorin ist Ina Müller. Der Preis wird in 25 Kategorien verliehen. Zu den Nominierten gehören Robbie Williams, Phil Collins, David Guetta, Peter Maffay und Nena.

Echo