Nürnberg (dpa) - Die Kauflust der Verbraucher steigt weiter. Die Zuversicht der Konsumenten auf eine positive Arbeitsmarktentwicklung und stärkere Einkommenszuwächse seien nach wie vor ungebrochen. Das teilte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) heute in Nürnberg mit. Demnach falle den Bürgern der Griff zum Portemonnaie leichter. Der Konsumklima-Index für März stieg auf 6 Punkte, nach revidiert 5,8 Punkten im Februar. Die Konjunkturerwartungen und die Anschaffungsneigung der rund 2000 Befragten gingen leicht zurück, allerdings auf hohem Niveau