München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den zurückgetretenen Chef der MAN-Tochter Diesel & Turbo wegen Bestechungsverdacht. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde heute indirekt. Stahlmann hatte am Vormittag überraschend seinen Rücktritt von allen Ämtern erklärt. Der Manager gehörte seit Januar 2010 auch dem Konzernvorstand von MAN an. Das Unternehmen teilte über die Gründe des Rückzug nichts mit.