Berlin (dpa) - Katie Melua (26) ist wieder auf dem Damm: Aus gesundheitlichen Gründen musste die Sängerin im letzten Jahr ihre geplante Tournee absagen, die sie jetzt aber nachholt. Am 9. März wird sie in Dresden auftreten, bis Juni folgen neun weitere Konzerte in Deutschland.

Nach ihrem Zusammenbruch hatte sich Katie Melua im letzten Jahr sogar im Krankenhaus behandeln lassen. «Mir ging es nicht gut. Ich konnte einfach nicht mehr. Ich saß in meinem Stuhl und starrte vor mich hin», sagte sie laut «Sun» über diese finstere Zeit. Sie habe sich buchstäblich zu Tode gearbeitet, meinte die Sängerin, die dringend eine Auszeit brauchte.

Mit ihrem Debüt-Album «Call Off The Search» (2003) gelang Katie Melua gleich der Durchbruch. Danach eilte sie unablässig von Erfolg zu Erfolg - bis es nicht mehr ging. Jetzt aber kehrt die georgisch-britische Sängerin gestärkt zurück.

Tourdaten: 09.03. Dresden - Messe Dresden, Halle 1, 28.03. Berlin - o2 World, 30.03. Nürnberg - Arena, 01.04. Köln - Lanxess Arena 02.04. Mannheim - SAP Arena, 04.04. Hamburg - o2 World, 05.04. Braunschweig - Volkswagenhalle, 11.06. München - Philharmonie, 12.06. München - Philharmonie, 21.06. Freiburg - Rothaus Arena