Bengasi (dpa) - Bei Luftangriffen französischer Kampfjets auf Ziele in Libyen sind am Samstag nach arabischen Medienberichten auch vier Panzer der libyschen Regierungstruppen getroffen worden. Die Panzer seien am Rande der Aufständischen-Hochburg Bengasi im Osten des Landes bombardiert worden, berichtete der arabischen Fernsehsender Al-Dschasira. Über Opfer wurde zunächst nichts bekannt. Die Truppen des Machthabers Muammar al-Gaddafi hatten Bengasi zuvor mit Panzern, Artillerie und Bodentruppen angegriffen.