Washington (dpa) - Die USA haben von einem Kriegsschiff aus Raketenangriffe auf die Truppen des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi gestartet. Das bestätigte ein Sprecher des Afrika- Kommandos der US-Streitkräfte in Stuttgart auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa. Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums gibt in diesen Minuten in Washington Details bekannt. Er sprach von einer ersten Phase der Angriffe. Ziel seien die Bodentruppen des Machthabers, weil sie Luftabwehrwaffen bei sich trügen. Auch Kampfjets der britischen Luftwaffe haben nun eingegriffen.