Chanty-Mansijsk (dpa) - Tina Bachmann hat im vierten Rennen der Biathlon-Weltmeisterschaften im russischen Chanty-Mansijsk überraschend ihre erste WM-Medaille gewonnen. Die 24-Jährige sicherte sich im Einzelrennen über 15 Kilometer mit zwei Schießfehlern die Silbermedaille hinter der Schwedin Helena Ekholm. Bronze gewann Wita Semerenko aus der Ukraine. Die achtfache Weltmeisterin Magdalena Neuner ging als Fünfte mit fünf Schießfehlern nach zuvor einmal Gold und zweimal Silber erstmals bei dieser WM leer aus.