Gelsenkirchen (dpa) - Bei den Feierlichkeiten des DFB-Pokalsiegers FC Schalke 04 ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Nationaltorwart Manuel Neuer bekam während des Autokorsos von einem Fan eine Ohrfeige verpasst. Der Online-Dienst der «Neuen Westfälischen» veröffentlichte ein entsprechendes Video. Zu sehen ist, wie Neuer langsam durch die Menschenmassen fährt, Hände schüttelt und Autogramme schreibt. Dann erhält er die Ohrfeige von einem offensichtlich wütenden Fan, der anschließend flüchtet. Neuer, der vor einem Wechsel zum FC Bayern München steht, reagierte relativ gelassen und feierte weiter.