Hamburg (dpa) - Monica Lierhaus hat sich mit ihrem ersten TV-Auftritt für die ARD Fernsehlotterie auf dem Bildschirm zurückgemeldet. Mit einer kurzen Moderation für die Sendung «Ein Platz an der Sonne» gab die 40-jährige Hamburgerin am Abend ihr Comeback. Die ehemalige «Sportschau»-Moderatorin hatte sich vor mehr als zwei Jahren einer Hirn-Operation unterziehen müssen und danach monatelang im Koma gelegen. Im Februar war Lierhaus - noch gezeichnet von ihrer Erkrankung - ins Rampenlicht zurückgekehrt.