Berlin (dpa) - In zehn Jahren könnte Deutschland frei von Atomstrom sein: Die von Kanzlerin Angela Merkel eingesetzte Ethikkommission empfiehlt der Regierung einen Atomausstieg bis spätestens 2021. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa nach der heutigen Abschlusssitzung aus dem Umfeld der Kommission. Der Bericht des «Rats der Weisen» ist für die Regierung eine wichtige Basis für ihre Entscheidung zum Atomausstieg. Diese fällt wahrscheinlich morgen. In 21 Städten haben heute überdies nach Veranstalterangaben 160 000 Menschen für einen schnellen Atomausstieg demonstriert.