Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht verhandelt heute über die Fünf-Prozent-Klausel bei Europawahlen. Drei Wähler haben Wahlprüfungsbeschwerden gegen die Europawahl 2009 eingelegt. Sie meinen, dass die Fünf-Prozent-Klausel gegen die Grundsätze der Wahlrechtsgleichheit und Chancengleichheit der Parteien verstoße.