Friedberg (dpa) - Beim Absturz eines Zeppelins ist im hessischen Oberursel ein Mann ums Leben gekommen. Drei Menschen konnten sich rechtzeitig retten. Der Zeppelin war beim Landeanflug aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die drei Passagiere konnten 'rausspringen und blieben unverletzt. Der Zeppelin stieg dann wieder auf und stürzte einige hundert Meter weiter auf eine Wiese. Für den Piloten kam jede Hilfe zu spät. Der Zeppelinflug war eine Werbetour zum Hessentag.