Athen (dpa) - Im griechischen Parlament hat die entscheidende Abstimmung über das Sparprogramm der Regierung begonnen. Von der Annahme des Vorhabens hängt es ab, ob Griechenland neue internationale Milliardenhilfen bekommen und einen drohenden Staatsboykott abwenden kann. Die konservative Opposition der Nea Dimokratia hatte angekündigt, gegen das Sparprogramm zu stimmen. Erneut protestierten Tausende von Griechen gegen das Sparprogramm. Vor dem Parlament versuchten einige Demonstranten, Abgeordneten den Weg zu versperren. Es kam zu Randalen.