Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat bei der mit Spannung erwarteten Abstimmung das Sparprogramm der Regierung gebilligt. Damit machte es den Weg für weitere internationale Milliarden-Hilfen frei und wandte die Gefahr eines Staatsbankrotts vorerst ab. Für die Reform stimmten 155 der insgesamt 300 Abgeordneten. 138 votierten dagegen. Bundeskanzlerin Angela Merkel reagierte erleichtert. Sie sprach in Berlin von einer wirklich guten Nachricht.