Washington (dpa) - Der ehemalige, kurzzeitige US-Außenminister Lawrence Eagleburger ist tot. Der Diplomat starb am Samstag im Alter von 80 Jahren, wie das State Department in Washington mitteilte. Eagleburger diente unter mehreren US-Präsidenten in unterschiedlichen Funktionen. In der Regierung von George Bush senior war er lange stellvertretender Außenminister, bis er im Sommer 1992 als einziger Karrierediplomat in der US-Geschichte an die Spitze des Amtes rückte. Wenige Monate später wurde die Bush-Regierung abgewählt.