Zagreb (dpa) - Als Höhepunkt seiner zweitägigen Reise nach Kroatien feiert Papst Benedikt XVI. heute eine Messe auf der Pferderennbahn in Zagreb. Wenigstens 200 000 Gläubige auch aus dem benachbarten Ausland werden erwartet. Am ersten Tag hatte der Heilige Vater bei Medien und Politikern Begeisterung durch seine klare Unterstützung eines kroatischen EU-Beitritts ausgelöst. Es handelt sich um den ersten Kroatien-Besuch Benedikts.