Wien (dpa) - Mit einem Requiem für den gestorbenen Kaisersohn Otto von Habsburg nimmt Österreich heute Abschied von der Kaiserzeit. Zu der Trauerfeier werden Vertreter europäischer Adelshäuser erwartet, darunter König Carl XVI. Gustaf von Schweden und seine Frau Silvia sowie Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein mit Fürstin Marie. Auch der Präsident des Europäischen Parlaments, Jerzy Buzek will teilnehmen. Der Kaisersohn soll in der Kapuzinerkirche in der Familiengruft beigesetzt werden. Otto von Habsburg war im Alter von 98 Jahren gestorben.