New York (dpa) - Medienmogul Rupert Murdoch verliert eine weitere wichtige Führungsfigur in seinem Imperium: Les Hinton tritt zurück. Er ist Chef der Tochterfirma Dow Jones, deren Aushängeschild das «Wall Street Journal» ist. Hinton hatte lange die britische Verlagstochter News International geleitet, zu der auch das Skandalblatt «News of the World» bis zu seiner Einstellung gehörte. Reporter der Sonntagszeitung haben offenbar die Telefone von Prominenten, Politikern und Verbrechensopfern abgehört. In dieser Zeit leitete Hinton den Verlag in Großbritannien.