Rabat (dpa) - Beim Absturz eines Militärflugzeugs im Süden Marokkos sind nach Rundfunkangaben «viele Menschen» getötet worden. Die Maschine vom Typ C-130 der marokkanischen Luftwaffe sei in den Bergen unweit der Stadt Guelmim zerschellt. Einzelheiten über die Ursache des Unglücks und genaue Opferzahlen sind noch nicht bekannt.