Frankfurt/Main (dpa) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben sich im späten Handel uneinheitlich entwickelt. Der L-Dax schloss bei 7437,37 Punkten. Der Dax hatte das Hauptgeschäft des Xetra-Handels 0,32 Prozent höher bei 7442,96 Punkten beendet.

Der L-MDax verabschiedete sich bei 11 098,11 Punkten, nachdem der Index der mittelgroßen Werte zuvor um 0,87 Prozent auf 11 087,45 Punkte zugelegt hatte. Beim L-TecDax zeigten die Kurstafeln 913,19 Punkte an. Im Xetra-Hauptgeschäft hatte der Technologiewerte-Index 1,73 Prozent auf 912,17 Punkte gewonnen.