Berlin (dpa) - Der Juli ist der Urlaubsmonat schlechthin, aber auch eine gute Zeit für Open-Air-Konzerte. Diesmal kommen Kracher wie Take That, Deep Purple, Joe Cocker und Bryan Adams auf deutsche Konzertbühnen. Nicht immer sind es reine Tourneen, vielfach verbinden die Künstler Festival-Engagements mit Solokonzerten.

(Achtung: Alle Termine beruhen auf Angaben der Veranstalter und können sich kurzfristig ändern. Unter den Internetadressen finden sich weitere Informationen zu Veranstaltungsorten und Tickets.)