Lauchhammer (dpa) - Das tot im brandenburgischen Lauchhammer entdeckte Baby ist laut «Bild»-Zeitung an einem schweren Schädel-Hirn-Trauma gestorben. Das gehe aus dem Obduktionsbericht hervor. Die Gerichtsmediziner gehen von einem gewaltsamen Tod aus. Laut «Bild»-Zeitung soll die Mutter in einer Vernehmung angegeben haben, ihr Kind intensiv geschüttelt zu haben. Dann habe sie es grob in die Babyschale geschubst.