Prag (dpa) - Wenn der Kommunismus nur noch als Kitsch gilt: In Berlin wird die sogenannte Ostalgie, die äußerliche Erinnerung an die DDR, ihre Devotionalien und ihr Design, an Souvenirständen, in Hotels oder aber im DDR-Museum begangen.

In Prag hat im Sommer eine Kneipe mit Sozialismus-Souvenirs eröffnet. Vor allem Amerikaner lieben diese Zeitreise mit Bier. Doch nicht nur Touristen, auch Tschechen vergnügen sich im Propaganda Pub, in dem der einstige Sozialismus weiterlebt - zumindest an der Theke.

www.propagandapub.cz