London (dpa) - Der englische Musiker Sir Paul McCartney (68) hat sich mit einem Verkehrs-Rowdy angelegt - auf die humorvolle Art.

Wie es bei der «Sun» im Internet heißt, raste ein Fahrradfahrer in London ungestüm auf eine Gruppe Fußgänger zu und schrie eine Frau unflätig an, ihm sofort aus dem Weg zu gehen. McCartney reagierte prompt und begann den rücksichtslosen Radfahrer zu imitieren. «Uuuh, ich mache euch Angst, ich mache euch Angst», soll der Ex-Beatle gerufen und dabei wild gestikuliert haben. Ein Beobachter der Szene erzählt: «Paul tanzte wie eine Elfe und sprach mit quietschiger Stimme. Das war das Lustigste und Surrealste, was ich je gesehen habe.»