Paris (dpa) - Nach dreijährigen Verhandlungen erhält ein französisches Konsortium einen 2,1 Milliarden Euro schweren Auftrag der indischen Luftwaffe. Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy wolle zur Vertragsunterzeichnung Anfang Dezember nach Indien reisen, berichtete die Zeitung «Le Figaro».

Es geht um die Modernisierung von 56 Kampfflugzeugen der indischen Luftwaffe vom Typ Mirage 2000. Die französische Hoffnung, auch bislang nie exportierte Kampfflugzeuge vom Typ Rafale nach Indien zu verkaufen, hat sich bislang nicht erfüllt.