Wolfsburg (dpa) - Die Gerüchte über einen Wechsel von Fußball-Profi Edin Dzeko vom VfL Wolfsburg zu Juventus Turin reißen nicht ab. Der VfL-Torjäger soll nach Angaben italienischer Zeitungen im nächsten Sommer in die Serie A wechseln.

«Dzeko kommt zu Juve», titelte «Tuttosport» und zitierte dazu VfL-Profi Diego: «Ja, im Sommer ist er Turiner.» Diego war in diesem Sommer von Juventus Turin nach Wolfsburg in die Bundesliga zurückgekehrt. Der VfL Wolfsburg verwies auf den bestehenden Vertrag des bosnischen Stürmers, an dem sich nichts geändert habe. Dzeko hatte im Vorjahr einen Vertrag bis 2013 bei den Niedersachsen unterzeichnet. Der Kontrakt enthält eine Ausstiegsklausel, nach der der Torjäger gegen eine festgelegte Ablösesumme von 40 Millionen Euro den VfL verlassen kann. Die Klausel ist jährlich bis zum 31. Mai befristet, diese Konditionen sollen auch für 2011 gelten.

Bereits in diesem Jahr stand Dzeko angeblich auf der Wunschliste von zahlreichen Top-Vereinen wie Real Madrid, AC Mailand und Turin. Das Wechseltheater endete aber ohne einen Transfer. Es fand sich kein Club, der die hohe Ablösesumme zahlen wollte. Dzeko, der mehrfach eigene Wechselwünsche geäußert hatte, blieb in Wolfsburg. Er hat in dieser Saison nach acht Bundesliga-Spielen fünf Tore auf dem Konto.