London (dpa) - Es ist ein dicker Wälzer mit mehr als 700 Seiten geworden: Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards hat seine Biografie herausgebracht. Sie ist heute in Deutschland und mehreren anderen Ländern erschienen. Das Buch trägt den Titel «Life». Darin beschreibt Richards seine Entwicklung vom Grundschüler mit Segelohren bis zum von Rock'n'Roll-Exzessen gezeichneten Familienvater. Es enthält auch einige pikante Details über Mick Jagger. Deshalb hatte das Buch schon vor der Veröffentlichung für Aufsehen gesorgt.