Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag ist es im Nordosten zunächst vielfach sonnig, sonst heiter und meist trocken. Lediglich von der Deutschen Bucht bis zum Erzgebirge ist es zeitweise stärker bewölkt, und örtlich kann es ein wenig Regen, in den Hochlagen auch Schneeflocken geben.

Im Nordwesten verdichtet sich dagegen die Bewölkung, und nachfolgend können dort zum Abend erste Tropfen fallen, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 5 Grad am Alpenrand und 11 Grad im Nordwesten.

Im Süden ist es meist schwachwindig. Sonst weht schwacher bis mäßiger, an der See zum Abend stark auffrischender und böiger Wind aus West bis Südwest.