New York (dpa) - Spekulationen über eine nur geringe Lockerung der Geldpolitik haben die US-Standardwerte etwas belastet. Laut Händlern fürchten einige Investoren, dass die US-Notenbank die Märkte nicht mit so viel neuem Geld fluten könnte wie erhofft. Zum Handelsschluss verringerte der Dow Jones seine deutlichen Verluste und gab am Ende nur noch um 0,39 Prozent auf 11 126 Punkte nach.