Offenbach (dpa) - Am Donnerstag ist es im Norden wechselnd, zeitweilig auch stark bewölkt. Dabei kommt es zu teils schauerartig verstärkten Regenfällen, an der See sind auch kurze Gewitter möglich, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Im Süden ist es wolkig mit Aufheiterungen, teils auch trüb, es bleibt aber trocken. Die Temperaturmaxima liegen zwischen 8 Grad in den Mittelgebirgen und örtlich 15 Grad am Oberrhein. Dazu weht im Süden schwacher, im Norden mäßiger bis frischer Südwestwind mit Sturmböen im Küstenbereich und in höheren Mittelgebirgslagen.