Tokio (dpa) - Die deutschen Volleyball-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft in Japan den erhofften sechsten Platz verpasst. Die junge deutsche Auswahl verlor in Tokio überraschend gegen die Türkei mit 2:3 und musste damit die vierte Turnierniederlage hinnehmen. Morgen geht es für das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti gegen Italien oder Serbien nun um Rang sieben oder acht. So gut hatten die Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes zuletzt vor 16 Jahren bei einer WM abgeschnitten.