Paris (dpa) - Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger (34, «Inglourious Basterds») hat harte Kritiker in der eigenen Familie. «Mein Bruder findet die Hälfte meiner Filme blöd, der würde mich gerne in mehr Actionfilmen sehen», verriet sie in der Sonntagsbeilage des französischen «Journal du Dimanche».

Ihre Mutter sei vor allem stolz, wenn in Deutschland Preise verliehen würden: «Dann macht sie sich bewusst, dass ich die Dinge gut mache.» Der größte Fan in der Familie sei der Opa: «Mein Großvater, der vom flachen Land kommt, findet mich toll: er hat mich in "Inglourious Basterds" gesehen - aber er wusste nicht mal, wer Brad Pitt oder Tarantino sind!»

Die Deutsche, die ihre Karriere als 16-Jährige in Paris begann, lernt zur Zeit intensiv Französisch für ein Theaterprojekt Anfang 2012. Obwohl sie in Hollywood Erfolg habe, fühle sie sich sehr dem französischen Film verbunden. «Die Geschichten haben mehr Tiefgang, und als Frau finde ich die Rollen emotionsreicher.» In den USA dagegen gebe es vor allem das Diktat des kommerziellen Erfolgs.